Eberhard Jung – einer, der »Führung kann«, jetzt bei der Unternehmer Academy

Mein Haus, mein Boot, mein Schaukelpfeld ... klar klingt das etwas überzogen und macht doch ein wenig klar, wie sich Menschen gerne nach außen präsentieren, wenn sie einen angesehenen und gut bezahlten Job haben. Sicher haben sie auch das entsprechende Geld an jedem Monatsende auf ihrem Konto und können es sich durchaus leisten, das genauso zu zeigen. Andere schauen zu ihnen auf, sind beeindruckt und glauben, dass sie Vorbilder seien, die Menschen führen könnten. Dass dem eben nicht automatisch so ist, zeigt Eberhard Jung, der neue Dozent bei uns in der Unternehmer Academy und stellt Menschen mit Führungsverantwortung gerne die Frage: „Ist Ihnen wichtig, was Sie haben, oder was Sie sind?“

Eberhard Jung ist Sparringspartner für genau diese Zielgruppe und bringt das Thema Führung noch mal in einen ganz anderen Fokus.

Warum folgen Ihnen Menschen?
Was hat das mit Ihnen als Einzelunternehmer zu tun? Sehr viel sogar. Haben Sie sich schon mal Gedanken darüber gemacht, warum Ihnen Menschen folgen? Denn als Unternehmer führen Sie andere – ohne Zweifel. Selbst wenn Sie als Einzelunternehmer möglicherweise keine direkten Angestellten haben, geht doch eine Wirkung auf diejenigen über, die mit Ihrem Geschäft unmittelbar zu tun haben, wie zum Beispiel Kunden, Lieferanten und Kooperationspartner. Haben Sie sich schon mal die Frage gestellt, warum Ihnen Menschen folgen?

Liegt es an Ihrem Job? Essen Sie vielleicht mit bedeutenden Persönlichkeiten zu Mittag? Fahren Sie ein schickes Auto? Sind das eventuell Gründe, weswegen diese Menschen Ihnen »folgen«?

Führung geht über das Sein
Oder liegt es eher daran, dass sie Ihnen vertrauen und Sie respektieren? „Führung geht nur über das Sein“, ist die klare Aussage von Eberhard Jung.

Mit ihm als Dozenten bekommen Sie eine ganz andere Sicht auf sich selbst und lernen, worauf es in Sachen Führung wirklich ankommt. Freuen Sie sich auf sehr pointierte Inhalte.

Jetzt schon vormerken:
Workshop mit Eberhard Jung mit dem Thema: »Mythos Führung« am Samstag, den 01.07.2017.