Wir vermitteln mehr als Grundlagen

Wenn man einem Unternehmer oder auch einem Existenzgründer gegenüber sagt, dass wir in der Unternehmer Academy Grundlagen vermitteln, wie man zu einem guten Unternehmer wird, denken viele: „Das brauch’ ich nicht. Grundlagen hab’ ich schon.“ Klar ... wer sich mit dem Gedanken auseinandergesetzt hat, in die Selbstständigkeit zu gehen, sollte auch über genügend Grundlagenwissen verfügen, um nicht nach den klassischen ersten 3 bis 5 Jahren wieder vom Markt verschwunden zu sein.

Die Tücke mit der Realität

Und doch passiert es oft, dass in der Realität schnell der Fokus verlorengeht und Wesentliches nicht beachtet wird. Sicherlich auch deshalb, weil man nicht weiß, wie man sein Wissen nun passend für sich selbst und die eigene unternehmerische Situation einsetzen kann und muss.

Aus diesem Grund findet hier bei uns jeder Unternehmer und alle, die es werden wollen, natürlich alle wesentlichen Grundlagen – aber eben auch alles darüber, wie sie das für sich Passende finden und wie sie es in ihrem Alltag anwenden können.

Antworten auf Fragen finden

Bei uns lernen Sie also zusätzlich eine ganze Reihe Methoden, die erprobt sind und im Praxisalltag auch funktionieren. Welche genau für Sie und Ihre Situation passen, finden Sie mit unserer Hilfe ganz einfach heraus. Außerdem finden Sie Antworten auf die folgenden und ähnliche, weitere Fragen:

  • Was für ein Unternehmertyp bin ich?
  • Was für einen Kundentypen spreche ich an?
  • Was für eine Dienstleistung oder was für Produkte verkaufe ich eigentlich?
  • Was ist in der Branche üblich?
  • Was ist in anderen vergleichbaren Branchen üblich?
  • Was ist in anderen, gar nicht vergleichbaren Branchen üblich, wo man sich
  • vielleicht etwas abschauen und komplett anders machen kann?

Als Ergebnis unserer Zusammenarbeit haben Sie ganz viele Methoden kennengelernt und können für sich beurteilen, welche Sie in welcher Reihenfolge für Ihr Business einsetzen.

Eine eigene, passende Methode finden

Bei einem Dozenten lernen Sie beispielsweise eine ganz bestimmte Methode. Es kann sein, dass diese gut für Sie funktioniert und für vielleicht weitere 50% der Teilnehmer. Gehört jemand zu den anderen 50%, könnte man sagen: Pech gehabt. Die Wahrheit liegt dabei wie so oft in der Mitte: Ich nehme etwas und kombiniere es mit etwas ganz anderem, wenn das gut zu mir passt. So mag zum Beispiel der eine Facebook, wogegen der andere sagt „Um Gottes Willen, das ist gar nix für mich“. Andere finden „Bloggen ist geil!“ und wieder jemand anderes sagt: „Das kann ich nicht, ich rede lieber.“ Um jetzt in seinem Gebiet eine echte Größe zu werden, müssen Sie beurteilen, was zu Ihnen passt und dann in diesem Bereich zu einem Experten werden.

Das ganz individuelle Erfolgsrezept

Bei uns bekommt jeder Unternehmer – oder wer es noch werden möchte – Aus- und Weiterbildung in Sachen Unternehmertum auf allerhöchstem Niveau. Punkt. DAS Patentrezept gibt es nicht. Also Vorsicht bei denen, die so etwas versprechen. Denn Ihr unternehmerisches Erfolgsrezept ist so individuell wie Sie selbst.